Jahrgang 2015

Abtswinder Altenberg

Schwarzriesling

Qualitätswein | halbtrocken

Der Duft nach Sauerkirsche und Brombeeren, sowie eine seidige Tannine und eine abrundende Restsüße am Gaumen, zeichnen diesen Schwarzriesling vom Abtswinder Altenberg aus. Würzig und ausgereift ist der Rotwein ein toller Wein zum Grillen.

Passt zu
Käse
Vorspeise

Details

Weinanalyse

Säure
4,8 g/l
Alkohol
12,5 % vol
Restsüße
13,2 g/l
Qualität
Qualitätswein
Geschmack
halbtrocken
Herkunft
Franken

Flasche

Flaschenform
Literflasche Bordeaux

Weitere Informationen

Trinktemperatur
16-18 Grad
Allergene Hinweise
Wein enthält Sulfite
Bestellnummer
7800121231

Rebsorte

Schwarzriesling

Die Herkunft des Schwarzrieslings geht auf das Burgund zurück, wo der Pinot Meunier seit über 400 Jahren bekannt ist. Trotz Ähnlichkeiten in der Namensgebung ist der Schwarzriesling keinenfalls mit dem weißen Riesling verwandt. Für die Franzosen ist der Schwarzriesling eine der Grundrebsorten eines jeden Champagners. Die rubin- bis ziegelroten Rotweine haben fruchtige Aromen von Brombeere, Kirschen und Erdbeere. Der Schwarzriesling aus Franken ist ein mittelkräftiger und sehr fruchtiger Rotweintyp.

Lage

Abtswinder Altenberg

Der Abtswinder Altenberg liegt im Steigerwald, im Gebiet um den Schwanberg. In dieser Lage werden sehr mineralstoffreiche Weine produziert, da die Bodenformation vom Keuper dominiert wird. Keuper ist eine tonig-kalkige Bodenablagerung urzeitlicher Meere. Der stufenförmige Aufbau entstand durch die Erosionskraft des Wassers. Der Basenreichtum der Keuperböden puffert die Weinsäure ab und lässt die Weine rund und elegant erscheinen.
Gebiet
Franken
Bereich
Abtswinder Altenberg
Boden
Keuper

Weindaten zum Download

Für Ihre Weinprobe zu Hause, finden Sie hier alle Informationen zum Wein, Rebsorte, Produktlinie und Lage. Einfach herunterladen und ausdrucken!

Expertise zu diesem Wein herunterladen

Diese Weine könnten Ihnen auch schmecken