Jahrgang 2018

Uettinger Kirchberg

Domina

Spätlese | trocken

Dunkle Schokolade, Holunder und Herzkirsche in der Nase. Gute Struktur und betont elegante Stilistik mit einem wohligen und feinen Nachhall.

Passt zu
Ente
Pizza & Pasta

Details

Weinanalyse

Säure
5,2 g/l
Alkohol
12,5 % vol
Restsüße
6,4 g/l
Qualität
Spätlese
Geschmack
trocken
Herkunft
Franken

Flasche

Flaschenform
Bocksbeutel 0,75 Liter

Weitere Informationen

Trinktemperatur
16-18 Grad.
Allergene Hinweise
Wein enthält Sulfite
Bestellnummer
7112422427

Rebsorte

Domina

Die Rebsorte Domina ist die am häufigsten angebaute rote Rebsorte in Franken: Eine echte fränkische Spezialität. Im Jahr 1927 wurde die Domina von Peter Morio aus Blauen Portugieser und Spätburgunder gezüchtet. Die fränkische Domina mit intensiven Kirschrot hat Aromen von Sauerkirsche und Waldfrüchten. Der Rotwein ist voll und weich, mit angenehmen Gerbstoffen.

Produktlinie

Riemenschneider

Die ersten Weine der Riemenschneider-Linie gab es im Jahr 1988. Was ist das besondere an der Riemenschneider-Linie? 1984 probierten wir das erste Mal die restriktiven Anbaumethode. Wir schnitten also Rebtriebe und Trauben zurück, um die Weinqualität zu steigern. Damals noch ein Novum in Franken. 1988 ernteten wir die ersten Weine der neuen GWF-Generation. Der Erfolg gab uns Recht: Der 88er Jahrgang erzielte Spitzenergebnisse bei nationalen und internationalen Weinprämierungen. Seit 1984 verfolgen wir nun dieses Anbauprogramm ergolgreich - aber schmecken Sie es selbst!

Weindaten zum Download

Für Ihre Weinprobe zu Hause, finden Sie hier alle Informationen zum Wein, Rebsorte, Produktlinie und Lage. Einfach herunterladen und ausdrucken!

Expertise zu diesem Wein herunterladen

Weitere Weine aus dieser Produktlinie

Diese Weine könnten Ihnen auch schmecken

Jahrgang 2017

VIER SCHOPPEN

Domina
Qualitätswein | trocken
Jahrgang 2018

EIN SCHOPPEN

Domina
Qualitätswein | trocken