Jahrgang 2019

Ambrosius

Acolon

Qualitätswein | halbtrocken

Die tief violettdunkle Farbgebung zeichnet diesen Acolon aus, der im Glas den Duft, der an Kirschen und Vollmilchschokolade erinnert, ganz wunderbar an den Gaumen weitergibt. Die zarten Tannine ergeben einen angenehm milden Abschluss. Ein Wein, der Lust auf ein zweites Glas macht!

Passt zu
Käse
Dessert

Details

Weinanalyse

Säure
5,8 g/l
Alkohol
12 % vol
Restsüße
11 g/l
Qualität
Qualitätswein
Geschmack
halbtrocken
Herkunft
Baden

Verpackung

Flaschenform
Schlegel 0,75 Liter

Weitere Informationen

Trinktemperatur
10-12 Grad.
Allergene Hinweise
Wein enthält Sulfite
Bestellnummer
5393261235

Prämierung

Auszeichnungen

Die badische Gebiets- und Sektprämierung.

Die badische Gebiets- und Sektprämierung zeichnet die Weine aus dem badischen Anbaugebiet aus und findet jährlich statt.
Es werden untere anderem die TOP 10-Weine präsentiert, jeweils die 10 besten Weine der 3 Kategorien „rot trocken“, „weiß trocken“ und „edelsüß“.
Für den besten Betrieb wird der „Ehrenpreis des Badischen Weinbauverbandes“ vergeben.
Neben den Weinauszeichnungen wird ein Ehrenpreis für Sekt verliehen.

Hinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass nicht alle Medaillen auf die Flaschen geklebt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Rebsorte

Acolon

Der Acolon ist eine Kreuzung durch die Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg im Jahr 1971 aus Lemberger und Dornfelder. Acolon Weine sind charakteristisch kräftige und fruchtige Rotweine. Der Acolon hat ein intensives kirschrot und duftet nach Backpflaumen und roten Beeren. Der fränkische Acolon ist ein kräftiger Rotweintyp mit deutlichen Gerbstoffnoten.

Weindaten zum Download

Für Ihre Weinprobe zu Hause, finden Sie hier alle Informationen zum Wein, Rebsorte, Produktlinie und Lage. Einfach herunterladen und ausdrucken!

Expertise zu diesem Wein herunterladen

Diese Weine könnten Ihnen auch schmecken