Jahrgang 2019

Rödelseer Schwanleite

Bacchus

Kabinett | lieblich

Bacchus par excellence! Fruchtbombe mit Maracuja, Grapefruit, Litschi, Holunderblüten und Co. betörenden Gesamteindruck.

Passt zu
Schwein
helles Geflügel

Details

Weinanalyse

Säure
6,4 g/l
Alkohol
11 % vol
Restsüße
24,8 g/l
Qualität
Kabinett
Geschmack
lieblich
Herkunft
Franken

Flasche

Flaschenform
Bocksbeutel 0,75 Liter

Weitere Informationen

Trinktemperatur
10-12 Grad.
Allergene Hinweise
Wein enthält Sulfite
Bestellnummer
7103540347

Prämierung

Auszeichnungen

Die fränkische Weinprämierung.

Die fränkische Weinprämierung wird vom Fränkischen Weinbauverband fortlaufend durchgeführt. Alle fränkischen Winzer, Genossenschaften und Kellereien können sich dem Wettbewerb stellen. Der Zweck der Prämierung ist die Förderung des Leistungswettbewerbs und Sicherung der Qualität des Weines in Franken. Die Beurteilung erfolgt durch eine neutrale Prüfungskommission. Ausgezeichnet werden Weine und Schaumweine, welche die gültigen Kriterien erfüllen und zu der geschützten Ursprungsbezeichnung Franken gehören. Die Auszeichnungen sind Gold, Silber und Bronze.

Hinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass nicht alle Medaillen auf die Flaschen geklebt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Rebsorte

Bacchus

Der Bacchus ist eine Kreuzung aus dem Jahr 1933 aus (Silvaner und Riesling) und Müller-Thurgau. Seit 1962 wird diese Rebsorte in Franken angebaut. Bacchus ist eine sehr früh reifende Rebsorte. Bacchus Weine werden überwiegend mit Restsüße ausgebaut, was den intensiv fruchtigen Charakter noch unterstreicht. Trockene Bacchusweine sind sehr interessant und lassen sich durchaus mit der international bekannten Rebsorte Sauvignon Blanc vergleichen. In keinem anderen deutschen Anbaugebiet hat der Bacchus die Bedeutung wie in Franken. Wegen der betont fruchtigen Art besonders bei Weineinsteigern und auf Weinfesten sehr beliebt. Der Bacchus hat sehr intensive fruchtige Aromen von exotischen Früchten. Die Weißweine haben eine markante fruchtig-aromatische Art mit wenig Säure.

Lage

Rödelseer Schwanleite

Die Rödelseer Schwanleite ist eine der ältesten Weinlagen Frankens. Die Böden sind ähnlich wie beim Küchenmeister: leicht erwärmbarer Schiefer sowie verwitterter Schilfsandstein. Die Weine sind durch kräuterige und mineralische Noten geprägt. Der Nordwesthang ist in Zeiten des Klimawandels kein Nachteil, weil es hier weniger Wassermangel gibt und die Trauben sich tagsüber langsam an die steigenden Temperaturen gewöhnen können.
Gebiet
Franken
Bereich
Rödelseer Schwanleite
Boden
Gipskeuper

Produktlinie

klassische Linie

Unser Herzstück – die „Klassische Linie“ – spiegelt die Seele der GWF wider. Das Zusammenspiel von Lage, Rebsorte, Wetter, Keller und dem einzelnen Winzer prägt den individuellen Charakter der Weine dieser Linie. Hier spürt man die Heimat der Trauben im Glas.

Weindaten zum Download

Für Ihre Weinprobe zu Hause, finden Sie hier alle Informationen zum Wein, Rebsorte, Produktlinie und Lage. Einfach herunterladen und ausdrucken!

Expertise zu diesem Wein herunterladen