Filter zurücksetzen
Weinart
Geschmack
Rebsorte
  • Weiss
  • Rot
Winzerkeller
Flaschenform
Aktionen & Pakete
Produktlinien
Anwenden

Cabernet Dorsa: Tiefrote Weine mit Charakter

Kennen Sie schon unsere Rotweine aus der Rebsorte Cabernet Dorsa? Lassen Sie sich verzaubern von den kirschroten Reflexen im Glas und dem betörenden Brombeeraroma dieser ganz besonderen Tropfen! 

Charaktervolle Weine: Die Rebsorte Cabernet Dorsa

Diese Rotweinart ist, ähnlich wie der Regent, eine absolute Neuzüchtung der letzten Jahrzehnte. Sie wurde 1971 an der staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstanbau in Weinsberg herangezogen. Für den Cabernet Dorsa kreuzten die findigen Züchter die bewährten Wein-Typen Dornfelder und Cabernet Sauvignon miteinander. Heraus kam eine Rotweinsorte, die vor allem durch ihren vollmundigen Charakter und leichte Tannin-Ausprägung besticht. Im Gegensatz zum Acolon, ebenfalls eine deutsche Kreuzung, bringt der Dorsa deutlich bessere Qualitätspotentiale mit sich. Das liegt vor allem daran, dass der Ertrag im Weinberg deutlich geringer ist. 

In Franken liegt die Rebfläche für diesen Typ-Wein mittlerweile bei etwa 22 Hektar. Unsere Winzer bei der GWF schätzen vor allem seine robuste Art und die mittel-späte Traubenreife – auch der Cabernet Dorsa ist ein Spiegel seiner Heimat. So gedeihen zwischen Großostheim und Zeil am Main sowie von Hammelburg bis ins Taubertal in für ihn prädestinierten Lagen wunderschöne rote Trauben, die unsere Kellermeister dann zu wahren Schätzen ausbauen.

Ein typischer Cabernet-Vertreter

Geschmacklich lehnt sich der Cabernet Dorsa ganz klar an seine ursprünglichen Elternteile an: Er zeigt sich im trockenen Ausbau vor allem von seiner fruchtigen Seite mit feinen Hauptaromen von Sauerkirsche oder Brombeere, ähnlich wie der Dornfelder. Dazu gesellen sich in der Regel feine Paprika-Noten, die auf den typischen Cabernet-Charakter hinweisen. Im Barrique ausgebaut entwickeln diese Weine ihr komplettes Potential: Samtige Gerbstoffe, die in ein schmelziges Tanningerüst eingebunden sind, verwöhnen den Gaumen. Aromen von Lakritze und Tabak sorgen für ein wohliges Gefühl auf der Zunge. Die Holznote in diesen Typen unterstreicht den gesamten Charakter des Qualitätsweins nachhaltig. Je länger der Cabernet Dorsa gereift ist, desto intensiver werden seine Aromen. Die Lagerfähigkeit von Wein wird übrigens deutlich erhöht, wenn der Wein qualitativ hochwertiger ist. 

Speiseempfehlungen zum Cabernet Dorsa

Unsere Cabernet Dorsa Rotweine sind tolle Speisebegleiter. Zu diesen Gerichten entfalten sie ihr komplettes Geschmackspotential: 

  • Wildgerichte, geschmort oder gebraten
  • Rinderbraten in kräftiger Soße 
  • Brotzeitplatten mit Schinken und Salami, kräftigem Käse 

Trinken Sie diese Weine temperiert zwischen 16 und 18 Grad. So können Sie das komplette Aromen-Potential des Cabernet Dorsa erschmecken.

Ihren Cabernet Dorsa von der GWF im Wein-Shop kaufen

Sie haben Ihren Lieblings-Cabernet Dorsa bereits gefunden, ihr Weinlager ist allerdings leer? Kein Problem, in unserem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit rund um die Uhr erlesene Frankenweine zu bestellen. Mit nur ein paar Klicks können Sie in unseren Winzerkellern bestellen. Wählen Sie zwischen unterschiedlichen Bezahlmethoden und lassen Sie sich Ihren Wein direkt vor die Haustüre liefern. Die Vorteile liegen auf der Hand: 

  • Kurze Lieferzeiten von 2-3 Werktagen
  • Große Auswahl an Bezahlmöglichkeiten wie Rechnung, Direktüberweisung oder PayPal
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 12 Flaschen