Frankenwein & Kulinarik

In dieser Schlemmerrubrik veröffentlichen wir einmal im Monat ein neues saisonales Rezept und liefern Ihnen die darauf abgestimmten Weine gleich mit dazu. Denn wie so oft ist die Frage: Welcher Wein passt zu welchem Essen? 

Hier bekommen Sie von uns für jeden Monat des Jahres die optimale Wein- und Essenskombination! Wichtig ist uns, dass die Zutaten für die Rezepte in der Region erhältlich sind und nicht erst über einen langen Weg zu uns transportiert werden müssen. Daher orientieren wir uns an saisonalen Gemüse- und Obstkalendern und haben im Blick, was aktuell auf den regionalen Marktständen angeboten wird. Das entsprechende Gemüse oder Obst bildet dann die Basis für die leckeren Rezepte.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen und Schlemmen!

Im Januar: Toskana meets Franken

Wirsingroulade mit Ricotta in sahniger Tomatensauce


Eine tolle Grundlage für viele leckere Gerichte im Winter bietet der Wirsing. Dieses klassische Wintergemüse ist unverkennbar durch seine markanten krausen Blätter, die hellen Adern und durch die intensive grüne Farbe. Aufgrund seiner tollen Strukturen ist er sehr dekorativ und wird gerne als vitaminreiche Gemüsebeilage verwendet. Seine großen Blätter eignen sich jedoch auch hervorragend zum Rouladen wickeln. Daher möchten wir Ihnen in diesem Monat in unserer Schlemmerrubrik ein leckeres Rezept für Wirsingrouladen vorstellen! Statt klassischerweise mit Hackfleisch gefüllt, probieren wir diesmal etwas Neues und holen uns mediterranes Flair ins winterliche Franken.

Gefüllt mit Ricotta und in einer sahnigen Tomatensoße gegart, sehen sie nicht nur toll aus, sondern schmecken auch hervorragend. Als Weinbegleitung drängt sich hier der Silvaner nahezu auf. Tatsächlich lässt sich unsere fränkische Lieblingsrebsorte wunderbar mit dieser mediterranen Wirsingvariation kombinieren. Würzig, rund und mit intensiver Aromatik überzeugt hierbei der Abtswinder Altenberg Silvaner. Seine Kraft und Fülle passt sehr gut zu den grünen Kohlaromen des Gerichts. Ebenso können wir einen frischen Grauburgunder zum Wirsing empfehlen. Mineralisch und frisch präsentiert sich der Graue Burgunder Kabinett vom Würzburger Kirchberg. Er ergänzt das Gericht durch seinen frechen, jungen Charakter.

Unterhalb des Rezeptes, welches Ihnen als PDF zum Download zur Verfügung steht, können Sie unsere Weinempfehlung sehen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen und Genießen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!

Das Rezept zum Download

Unsere Weinempfehlung