Weinfakten

Was Sie schon immer rund um Wein wissen wollten

Hier werden die Fragen beantwortet, welche schon immer offen waren, zur Diskussion anregen oder grundlegende Fakten rund um den Wein behandeln. Lassen Sie sich überraschen, lernen Sie dazu oder stöbern Sie einfach nur in der Vielseitigkeit der Weinwelt, denn es gibt vieles zu Entdecken und zu lernen.

Hier und da empfehlen wir Ihnen passend zum Thema einen Wein, damit Sie der Thematik zu Hause gleich mal auf den (Flaschen-)Grund gehen können! Es erwartet Sie die spannende Vielfalt der Frankenweine mit einer großen Auswahl an charaktervollen Weißweinen, Rotweinen und vielem mehr. 

Was bedeutet „mineralisch“?

Immer wieder bekommt man bei Weinproben das Wort „mineralisch“ entgegengeworfen oder liest es in einer Weinbeschreibung - doch was heißt das eigentlich?

Geschmacklich

Geschmacklich wäre das vermutlich am besten beschrieben mit Wörtern wie stoffig, schmirgelnd, kreidig, kalkig oder seidig. Ebenso fühlt es sich am Gaumen an, wenn man einen mineralischen Wein probiert.

Doch woher kommt dieser Geschmack?

Um dieses Thema herrscht nach wie vor viel Diskussionsbedarf. Obwohl es noch keine endgültige Erklärung gibt zeigt sich, dass Trauben die Mineralstoffe aus dem Boden in sich aufnehmen können und diese offensichtlich in die Trauben gelangen. Denn Fakt ist, dass man Unterschiede zwischen Weinen von unterschiedlichen Böden schmecken kann, trotz gleicher Rebsorten, gleichem Jahrgang und Kellermeister. Weine, bei denen die Wiedererkennung der Herkunft und des Bodens besonders hoch ist, werden als Terroir-Weine bezeichnet.

Sie möchte nun selber probieren, wie sich „mineralisch“ anfühlt?

Hier haben wir Wienempfehlungen für Sie:

Weine zum Thema: