Winzerkeller Stetten

Bekannt durch einen der steilsten Weinberge Frankens

Die Renommierlage Stettener Stein zählt zu den ältesten Lagen des fränkischen Weinlandes. Hier, auf den angrenzenden Weinbauflächen zum idyllischen Werntal hin, gedeihen auf Muschelkalkboden typisch fränkische Rebsortenweine.

Die wertvollsten Weine stammen aus extremen Hanglagen, den Steillagen mit Steigungen von 30-65 %. Dort ist kein Maschineneinsatz möglich. Gefragt sind Winzer mit Herzblut, viel traditionelle Handarbeit und Leidenschaft! 

Doch warum ist ein Steillagenwein so einzigartig?

Durch Kultivierung der Reben an den extremen Hanglagen wird das Sonnenlicht optimal eingefangen.
Eine weitere Besonderheit ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen: Die Weinreben wurzeln besonders tief in den kargen Muschelkalkböden des „Steins“. Das Wasser nimmt auf seiner Reise von der Wurzel bis zur Beere für den Boden typische Mineralstoffe auf. Diese einzigartige Kombination aus Hangneigung und Bodenformation verleiht dem Steillagenwein aus Stetten seinen typisch mineralischen und grazilen Charakter.

In unserer Vinothek mit einer Kelterstation direkt in der Ortsmitte finden Sie eine große Anzahl an regionalen Weinen und eine Auswahl an Weinen aus ganz Franken. Lernen Sie unsere Weine aus der Region Stetten kennen.

Lernen Sie diese und viele weitere Weine vor Ort kennen!

WINZERKELLER STETTEN

Luise Winkler

Urbanusstraße 29 • 97753 Stetten
Tel. 09360 291 • Fax. 09360 99996
Email: stetten@gwf-frankenwein.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr 9.00-12.00 Uhr und 13.00-17.00 Uhr
Sa 9.00-12.00 Uhr

Preisliste zum Download

Unsere Weine

Jahrgang 2017

Franken

Regent
Im Barrique gereift | Qualitätswein | trocken
Jahrgang 2016

Stettener Stein

Schwarzriesling
Qualitätswein | trocken
Jahrgang 2016

Stettener Stein

Silvaner
1er Traube | Spätlese | trocken

GWF-Veranstaltungen in der Nähe

Sa 06.10.2018 bis So 07.10.2018 Schoppentage in Stetten Winzerkeller Stetten

Schoppentage in Stetten

Wenn sich der Sommer verabschiedet und die Tage kürzer werden, beginnt die Weinlese – der Höhepunkt des Winzerjahres. Die Traubenernte bringt dem Winzer den Lohn für alle Arbeit, die vom Rebschnitt an über das ganze Jahr geleistet wurde. 

Die Stettener Weine und auch der Federweißer stehen im Mittelpunkt der Schoppentage. Hierzu laden der Winzerverein und der Winzerkeller am 6. und 7. Oktober in den Winzerkeller nach Stetten ein.

Erleben Sie die Weine in einer 5er oder 15er Weinprobe in unserem Keller.

Preise:

5er Weinprobe à 0,1 cl, 10,00 €

15er Weinprobe à 0,05 cl, 14,00 €

 

Programm: 

Samstag ab 18 Uhr geht es los mit Federweißer, Weinproben und fränkischer Brotzeit.
Am Sonntag startet der Festbetrieb dann um 11 Uhr mit Frühschoppen und ab ca. 11.30 Uhr gibt es Spanferkel mit Klößen und Blaukraut.
Am Nachmittag warten Kaffee und hausgemachte Kuchen auf Sie.

Die Weinproben werden nicht moderiert. Allerdings stehen Ihnen Verkaufspersonal und Winzer gerne beratend zur Seite. An beiden Tagen ist der Weinverkauf geöffnet. So Sie Ihren Lieblingswein auch mit nach Hause nehmen.