Jahrgang 2018

Külsheimer Hoher Herrgott

Regent

Auslese | trocken

Dunkles Kirschrot im Glas. Sauerkirsche und Wacholderbeeren dominieren den Geschmackseindruck.

Passt zu
Wild

Details

Weinanalyse

Säure
5,4 g/l
Alkohol
14 % vol
Restsüße
1,9 g/l
Qualität
Auslese
Geschmack
trocken
Herkunft
Baden

Flasche

Flaschenform
Burgunder 0,75 Liter

Weitere Informationen

Trinktemperatur
16°
Allergene Hinweise
Wein enthält Sulfite
Bestellnummer
7150733524

Prämierung

Auszeichnungen

Die badische Gebiets- und Sektprämierung.

Die badische Gebiets- und Sektprämierung zeichnet die Weine aus dem badischen Anbaugebiet aus und findet jährlich statt.
Es werden untere anderem die TOP 10-Weine präsentiert, jeweils die 10 besten Weine der 3 Kategorien „rot trocken“, „weiß trocken“ und „edelsüß“.
Für den besten Betrieb wird der „Ehrenpreis des Badischen Weinbauverbandes“ vergeben.
Neben den Weinauszeichnungen wird ein Ehrenpreis für Sekt verliehen.

Hinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass nicht alle Medaillen auf die Flaschen geklebt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Rebsorte

Regent

Der Regent ist eine Kreuzung durch Dr. Gerhardt Alleweldt im Jahr 1967 aus (Silvaner und Müller-Thurgau) und Chambourcin. Erst 1995 wurde die Rotweinsorte in die Bundessortenliste aufgenommen. Die Zukunft der Regent Weine ist viel versprechend. Mit den sehr kräftigen Rotweine, mit internationalen Format haben wir seit 2009 in regelmäßigen Abständen den Preis "Bester Regent-Erzeuger" gewonnen. Weinliebhaber, die sonst eher französische Rotweine bevorzugen, finden mit dem Regent das deutsche Pendant. Der Regent hat eine intensive dunkelrote Färbung und riecht nach reifen Kirschen und Pflaumen. Die Weine sind kräftige Rotweintypen mit deutlichen Gerbstoffnoten.

Lage

Külsheimer Hoher Herrgott

Külsheimer Hoher Herrgott: Der Lagenname stimmt in jeder Hinsicht! Mit bis zu 380 Metern ist es im Taubertal unser am höchsten gelegener Weinberg. An der Spitze steht ein sogenanntes Caravaca-Kreuz, das den engen Bezug der Winzer zu ihrem Heimatland symbolisiert. Wegen des Namens werden die Weine gerne als Messwein eingesetzt. In Süd-Südöstlicher Richtung wachsen die Trauben auf Buntsandstein, teilweise auch auf Muschelkalk.
Gebiet
Baden
Bereich
Külsheimer Hoher Herrgott
Boden
unterer Muschelkalk

Produktlinie

klassische Linie

Unser Herzstück – die „Klassische Linie“ – spiegelt die Seele der GWF wider. Das Zusammenspiel von Lage, Rebsorte, Wetter, Keller und dem einzelnen Winzer prägt den individuellen Charakter der Weine dieser Linie. Hier spürt man die Heimat der Trauben im Glas.

Weindaten zum Download

Für Ihre Weinprobe zu Hause, finden Sie hier alle Informationen zum Wein, Rebsorte, Produktlinie und Lage. Einfach herunterladen und ausdrucken!

Expertise zu diesem Wein herunterladen

Diese Weine könnten Ihnen auch schmecken