+
Können wir helfen?

Tel. +49 (0) 9321 7005-148
Fax. +49 (0) 9321 7005-131

Von Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail info@gwf-frankenwein.de

Jahrgang 2021

FRANKEN SEXTETT

Grauer Burgunder

Qualitätswein | trocken

Erfrischender Grauer Burgunder mit dezenten aber sehr frischen fruchtigen Aromen und Anklängen von Fruchtdrops. Gute Struktur mit einer fruchtigen Säure und ausreichend Fülle für einen runden Genuss.

Passt zu
Fisch & Meeresfrüchte
Gemüse

Details

Weinanalyse

Säure
6,9 g/l
Alkohol
12,5 % vol
Restsüße
5,4 g/l
Qualität
Qualitätswein
Geschmack
trocken
Herkunft
Franken

Verpackung

Flaschenform
Bocksbeutel 0,75 Liter

Weitere Informationen

Trinktemperatur
10-12°C
Allergene Hinweise
Wein enthält Sulfite
Bestellnummer
7497816227$21

Rebsorte

Grauer Burgunder

Der Graue Burgunder, Grauburgunder, Ruländer, Pinot Gris oder Pinot Grigio ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt und stammt aus der Rebsortenfamilie der Burgunder. Den Grauburgunder findet man üblicherweise in Mitteleuropa und Übersee, in den letzten Jahren haben auch Deutsche Winzer vermehrt Gefallen an der Sorte gefunden. Der Graue Burgunder hat eher dezente, an Nüsse, getrocknete Früchte oder Birne erinnernde Aromen. Er ist kräftig mit erkennbarer Säure. Der heutige Graue Burgunder ist vorwiegend trocken. Vergleicht man ihn mit typisch fränkischen Rebsorten, ähnelt er dem Silvaner, jedoch etwas kräftiger. Exotische Anklänge lassen ihn zum Gaumenschmeichler werden, während dezente Honig- und Nussaromen Fülle und Tiefgang betonen.

Produktlinie

FRANKEN SEXTETT

Sechs harmonische Top-Weine, geschmückt mit Wahrzeichen aus dem Stadtbild Würzburgs, bilden Frankens neue Weinkollektion.

Weindaten zum Download

Für Ihre Weinprobe zu Hause, finden Sie hier alle Informationen zum Wein, Rebsorte, Produktlinie und Lage. Einfach herunterladen und ausdrucken!

Expertise zu diesem Wein herunterladen

Diese Weine könnten Ihnen auch schmecken

Jahrgang 2019

Wipfelder Zehntgraf

Grauer Burgunder
1er Traube | Spätlese | trocken