Machen Sie Karriere

In der Winzergemeinschaft Franken haben wir uns - vom Winzer über den Kellermeister bis zum Verkäufer - mit voller Begeisterung der Qualität verschrieben. Und das treu nach der Philosophie: Weinqualität beginnt bereits im Weinberg und muss bis zur Abfüllung in die Flasche schonend erhalten bleiben. Weine, die für jede Gelegenheit ein Genuss sind – Das ist unser Ziel!

Wir sind ein starkes Team, das im gesamten fränkischen Weinanbaugebiet zu Hause ist. 1959 gegründet, gehören wir zu den sechs größten Winzergenossenschaften Deutschlands. Mit mehr als 1.300 aktiven Mitgliedern und knapp 1.300 Hektar Rebfläche zwischen Spessart und Steigerwald, Saaletal und Tauberfranken sind wir ein zuverlässiger Partner für den beliebten Frankenwein.

An unseren Standorten arbeiten mehr als 120 Mitarbeiter in einem dynamischen Team mit Kompetenz, Engagement und viel Freude am Erfolg der GWF. Von jedem Mitglied dieser großen Familie erwarten wir Verantwortung für sich selbst und für den Wein.
Wir erwarten nicht nur viel von unseren Mitarbeitern, wir geben auch viel zurück! Gute Entwicklungschancen in einem wachsenden Unternehmen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, eine faire Vergütung und betriebliche Sozialleistungen machen uns zu einem attraktiven Arbeitgeber in Franken.

Wer unsere Leidenschaft für Wein teilt, nutzt die Chance die Weinwelt von morgen mitzugestalten. Bewerben Sie sich bei uns und werden Sie ein Mitglied der größten Weinfamilie Frankens!

Stellenausschreibungen

Ausbildung 2019
"Fachkraft für Lagerlogistik"

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere deren Menge und Beschaff enheit. Sie organisieren die Entladung der Güter, sortieren diese und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Außerdem beladen sie Lkws, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen.

 

DAS BRINGEN SIE MIT

• Guter Mittlerer Bildungsabschluss
• Organisatorische Fähigkeiten und Sorgfalt
• Räumliches Vorstellungsvermögen
• Umsicht und Verantwortungsbewusstsein
• Gute körperliche Konstitution

DAUER UND INHALT DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in schulische und praktische Abschnitte.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

WINZERGEMEINSCHAFT FRANKEN EG
Personalabteilung, Alte Reichsstraße, 70 97318 Kitzingen

T 09321 7005-124
hans-joachim.riel@gwf-frankenwein.de

Stellenausschreibung Randersacker Verkauf
(Beschäftigung auf 450 € Basis)
Ausbildung 2019
"Weintechnologin/Weintechnologe"

Weintechnologinnen und -technologen stellen Wein, Traubensaft sowie weinhaltige und weinähnliche Getränke her. Zunächst nehmen sie die Trauben entgegen und prüfen ihre Qualität. Dann zerkleinern und mahlen sie sie maschinell, so dass Maische entsteht. Diese wird zu Most ausgepresst, der vorgeklärt und dann vergoren wird. Dabei überwachen sie den Gärprozess und prüfen den fertigen Wein sensorisch und analytisch.

 

DAS BRINGEN SIE MIT

• Guter qualifizierender Mittelabschluss oder Hochschulreife
• Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
• Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
• Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
• Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit

DAUER UND INHALT DER AUSBILDUNG

Die Ausbildung beginnt am 1. September und dauert drei Jahre. Sie gliedert sich in schulische und praktische Abschnitte.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung

Winzergemeinschaft Franken eG
Personalabteilung, Alte Reichsstraße, 70 97318 Kitzingen

T 09321 7005-124
hans-joachim.riel@gwf-frankenwein.de

Stellenausschreibung Weinbistro Mainwein Würzburg
(Beschäftigung auf 450 € Basis)
Stellenausschreibung Weinbistro Mainwein Volkach
(Beschäftigung auf 450 € Basis)
Regionale Vinothekenleitung (m/w)
in Vollzeit (40 Std./Woche)
Mitarbeiter/in im technischen Versand
in Vollzeit (40 Std./Woche)
Servicemitarbeiter/in Mainwein Volkach
20 Stunden Teilzeit
Servicemitarbeiter/in Mainwein Würzburg
20 Stunden Teilzeit
Aushilfe für Federweißer-Verkauf
kurzfristige Beschäftigung
Hinweise zum Datenschutz bei Bewerbungen

Die Winzergemeinschaft Franken eG nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Daher möchten wir Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung bei der GWF sowie über Ihre Rechte als Betroffener informieren.

1. Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle:
Winzergemeinschaft Franken eG, Alte Reichsstraße 70, 97318 Kitzingen
2. Datenschutzbeauftragter
Datenschutzbeauftragter der Winzergemeinschaft Franken eG, Alte Reichsstraße 70, 97318 Kitzingen, datenschutz@gwf.de
3. Zweck der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, sowie der Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Auswahlverfahrens und ordnungsgemäßer Personalverwaltung/ -betreuung/ -führung.
4. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Bewerbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet: Adressdaten (Inkl. Name, Vorname, Titel, akad. Grad); Kontaktdaten (Inkl. Telefonnummer, E-Mail); Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.).
5. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO (Datenverarbeitung, die zur Erfüllung eines Vertrags, vorliegend des Arbeitsvertrags, erforderlich ist; § 26 BDSG (Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses, insbesondere wenn dies für die Begründung, Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist, einschließlich der Verarbeitung zur Aufdeckung von Straftaten im Beschäftigungsverhältnis).  Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO, § 26 Abs. 3 BDSG bzgl. besonderer Kategorien personenbezogener Daten (aus denen z. B. die rassische und ethnische Herkunft, die religiöse Überzeugung oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen sowie Gesundheitsdaten), wenn dies zur Ausübung von Rechten oder zur Erfüllung rechtlicher Pflichten aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse der betroffenen Person an dem Ausschluss der Verarbeitung überwiegt).   
6. Dauer der Speicherung
Die Daten werden grundsätzlich nach 3 Monaten gelöscht. Bewerbungsmappen erhalten Sie nach 3 Monaten zurückgeschickt. Einzelne personenbezogene Daten können auch noch im Zeitraum nach Beendigung des Verfahrens gespeichert und verarbeitet werden, soweit und solange dies gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. zur Erfüllung von  Nachweispflichten oder wenn Sie einer längeren Aufbewahrung ausdrücklich zugestimmt haben.
7. Weitergabe von Daten
Personenbezogene Daten können im Rahmen der oben genannten Zwecke an Dritte weitergegeben werden, soweit die GWF gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet oder die Weitergabe sonst datenschutzrechtlich erlaubt (z.B. im Rahmen einer von uns beauftragten Auftragsverarbeitung) ist. Mögliche Dritte können daher z. B. sein: Sozialversicherungsträger, gesetzliche Unfallversicherung, Lohn-/Steuerbüro; Ihre Daten können von uns zudem z. B. an externe Dienstleister (z. B. IT-Dienstleister, Unternehmen, die Daten vernichten oder archivieren) weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung weisungsgebunden unterstützen. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten kann im Rahmen gemeinsamer Stellenausschreibung an das mit uns verbundene Unternehmen:  Fränkisches Weinkontor eG, Alte Reichsstraße 70, 97318 Kitzingen erfolgen. 
8. Bereitstellungspflicht und Folgen der Nichtbereitstellung
Wir erheben die personenbezogenen Daten, die für die Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind. Die Bereitstellung der Daten ist für die ordentliche Durchführung eines Auswahlverfahrens erforderlich. Mögliche Folgen einer Nichtbereitstellung können sein, dass wir die Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses mit Ihnen nicht ordnungsgemäß durchführen können. Im Einzelfall kann auch die Beendigung des Auswahlverfahrens mit Ihnen sein, z. B. wenn Sie uns relevante Informationen (z.B. Lebenslauf, Zeugnisse) nicht mitteilen und wir daher ein ordnungsgemäßes Auswahlverfahren nicht sicherstellen können.
9. Ihre Rechte als Betroffener
Sie haben das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen. Sie haben das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist; Sie haben das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
Sie haben das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Sie haben das Recht, gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichts-behörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Für Bayern: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach. 
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden: Thomas Heitlinger, Winzergemeinschaft Franken eG, Alte Reichsstraße 70, 97318 Kitzingen, datenschutz@gwf.de