Sommerfrische

Rotling oder Rosé? Das ist hier die Frage!

Zwar haben alle diese Weinarten eine ähnliche Farbe, jedoch ist die Machart grundverschieden. Das Besondere am Blanc de Noirs: Die Rotweintrauben werden wie Weißwein ausgebaut. Beim Rotling werden rote und weiße Trauben gemeinsam schonend gekeltert. Beim Rosé hingegen werden ausschließlich rote Trauben verwendet und nach nur kurzer Maischestandzeit abgepresst. Allen Weinen gemein ist die wunderschöne hellrote bis rosa Färbung. Ihre frischen Fruchtnoten machen sie zum idealen Sommerwein und Begleiter zu lauen Sommerabenden mit Freunden, zum gemeinsamen Essen oder einfach nur so zum Genießen.

Jahrgang 2018

VIER SCHOPPEN

Rotling
Qualitätswein | halbtrocken
Jahrgang 2018

Sommerzeit

Rosé
Qualitätswein | lieblich
Jahrgang 2018

Tilman

Rosé
Qualitätswein | trocken
Jahrgang 2018

EIN SCHOPPEN

Rotling
Qualitätswein | halbtrocken