Erdbeer-Rezepte

Rezepte für die Erdbeerzeit

Bald geht sie wieder los, die Erdbeerzeit in Franken. Ab Mai beginnt in Deutschland die Ernte, aber natürlich gibt es die Fruchtbomben auch schon jetzt im Supermarkt zu kaufen. Wir stellen Ihnen zwei leckere Rezeptideen vor, mit denen Sie den Frühling wunderbar einläuten können.

erdbeer secco

 

Erdbeersecco – Der ideale Frühlingsaperitif

Wenn endlich die Bäume wieder ausschlagen und die ersten Blüten hervorspitzen, zieht es uns wieder mehr nach draußen. Damit die erste Feier im Garten ein richtiger Erfolg wird, stimmen Sie die Gäste doch mit einem fruchtigen Erdbeer-Secco ein. Dazu braucht es gar nicht viel: Erdbeeren, etwas Sirup, Zucker und natürlich unseren spritzigen Tilman Secco Weiß oder Rotling, und fertig ist der perfekte Einstieg in den Frühling!

Erdbeersecco Rezept

Das Rezept für Erdbeer-Secco

Zutaten

4 Erdbeeren
1 TL Erdbeersirup
25 cl Tilman Secco weiß oder Rotling
Etwas Zucker
1 Erdbeere zum garnieren
Eiswürfel

Zubereitung:

Die Erdbeeren entkelchen, in Stücke schneiden, ins Glas geben und anschließend den Sirup darüber gießen. Füllen Sie das Glas anschließend mit Eiswürfeln auf und gießen Sie den Tilman Secco Weiß oder Rotling dazu. Nach belieben mit einer Erdbeere garnieren. Fertig!

 

Tilman Secco

Weiß
Deutscher Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure | trocken
 

Tilman Secco

Rotling
Deutscher Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure | trocken

risotto

 

Erdbeer-Spargel Risotto

Dieses unwiderstehliche und zugleich einfach zuzubereitende Risotto bringt einem fast schon den Sommer auf den Tisch. Die spannende Kombination aus Spargel und Erdbeeren sorgt für ein unglaublich dichtes und fruchtiges Aromenspiel am Gaumen. Begleitet von unserem Tilman Rosé ist es das ideale Gericht für sonnige Tage!

Risotto Erdbeer-Spargel Rezept

 

Zutaten für 3 Personen:

300g Erdbeeren
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund grüner Spargel
2 Knoblauchzehen
500 ml Gemüsebrühe
3 EL Olivenöl
100 ml Tilman Rosé
200 g Risottoreis
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung:

Die geputzten Frühlingszwiebeln, Erdbeeren und Spargelstangen in mundgerechte Stücke schneiden und den Knoblauch fein hacken.

Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in einem beschichteten Topf in 2 EL Olivenöl bei großer Hitze 1/2 Minute anbraten. Den Risottoreis dazugeben und eine weitere Minute rösten, dabei ständig umrühren. Mit dem unserem Tilman Rosé ablöschen und den Wein unter Rühren verkochen lassen, eine Prise Salz hinzugeben.

Den Herd auf mittlere Hitze herunterschalten, die Gemüsebrühe angießen und alles ca. 20 Minuten offen köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist bevor der Reis weich ist, immer wieder etwas Brühe oder Wasser dazugeben.

Während der Reis kocht die Garnelen und die Spargelstücke mit einem Esslöffel Olivenöl und mit zwei Prisen Salz in einer Pfanne anbraten, dann weiter bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten im eigenen Saft dünsten, bis die Flüssigkeit weg ist, zwischendurch immer wieder etwas durchschwenken.

Die Garnelen und den Spargel mit dem Risotto zusammenbringen und nun die Erdbeerwürfel untermischen. Danach kräftig mit gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und mit Salz abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen.
Der Reis sollte nun weich sein, also bissfest ohne mehlig zu schmecken.

Zum Schluss noch mal alles durchmischen, auf drei tiefe Teller verteilen und mit Erdbeerscheiben und gemahlenem schwarzen Pfeffer garnieren.