Sommerliche Salate

Salate gehören zum Sommer wie Freibad, Lagerfeuer und gut gekühlte feinperlige Weine im Glas. Salate runden jedes Gericht ab, sind der ideale Begleiter fürs Grillen und sorgen auch solo für knackig-frischen und leichten Genuss!
Wir haben einige tolle Dressings und zwei wunderbare Salatrezepte für Sie, mit denen Sie bestens für die bevorstehenden warmen Tage vorbereitet sind.

Dressing variation

 

Das Dressing machts!

Mit dem passenden Dressing wird auch der einfachste Salat zum echten Genuss! Mit unseren drei Dressingvarianten bringen Sie leckere Vielfalt und Frische in Ihren Sommersalat.

Essig-Öl-Dressing

Zutaten für einen Salatkopf

2 TL Zucker
1 TL Salz
4 EL Wasser
4 EL Balsamico
6 EL Öl, egal welches
Etwas Chiliflocken und Kräuter nach Wahl

Zubereitung:

Zucker und Salz in einem kleinen Behältnis vermengen. Das Wasser hinzugeben und rühren, bis sich Zucker und Salz weitgehend gelöst haben.
Dann den Essig dazu geben. Im Anschluss Öl, Chili un Kräuter hinzugeben und kräftig verrühren.

Joghurt-Dressing

Zutaten für einen Kopfsalat

200ml süße Sahne
150g Joghurt
Saft einer halben oder Limette
Etwas Balsamico
Salz und
weißer Pfeffer
2 EL Zucker
Petersilie

Zubereitung

Zitronensaft und hellen Balsamico-Essig mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Langsam erst die Sahne, dann den Joghurt unterheben und am Schluss die gehackte Petersilie dazugeben.

Honig-Senf-Dressing

Zutaten für einen Salatkopf

5 EL Wasser
100ml Sahne
2 EL mittelscharfer Senf
2 EL Süßer Senf
1 gehäufter TL Honig
3 TL Zucker
1 TL Salz
2 TL Öl
4 EL Essig

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und nach Belieben abschmecken.


Salate für den Sommer

 

Sommerliche Salatrezepte

Der Melone-Gurken-Feta Salat verkörpert fruchtige Sommerfrische und ist ein super Begleiter für den sommerlichen Grillabend. Mit dem italienischen Nudelsalat kommt eine Prise Italienurlaub auf den Teller. Da sitzt man gedanklich doch wieder auf der Sonnenterrasse mit Blick aufs Meer. Einfach unwidersstehlich!

Melone-Gurke-Feta Salat
Melone gurke feta salat

 

Zutaten für 4 Personen:

75g geröstete Pistazien 
1 Salatgurke 
2,5kg Wassermelone (möglichst kernlos)
150g  Feta
1 rote Zwiebel 
4 Stiel/e  Minze 
4 Stiel/e  Petersilie 
1 Knoblauchzehe 
5 EL heller Balsamico-Essig 
Salz 
Pfeffer 
2 EL Öl 

Zubereitung:

Pistazienkerne von der Schale befreien und grob klinhacken. Die Gurke waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Melone in Spalten schneiden. Das Fruchtfleisch von der Schale trennen, entkernen und in etwas größere Würfel schneiden. Den Feta klein würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Essig, Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren. Anschließend das Öl unterheben.
Zum Schluss noch mal alles durchmischen, auf Teller verteilen und Baguette oder getoastetes Weißbrot dazu reichen.

Als Weingebleitung für diesen fruchtigen Sommersalat empfehlen wir unseren SOMMERZEIT Rosé. Gut gekühlt ist er mit seinen fruchtig-beerigen Aromen und feiner Restsüße ein toller Begleiter zum Melone-Gurke-Feta Salat:

Jahrgang 2019

Sommerzeit

Rosé
Qualitätswein | lieblich
Italienischer Nudelsalat

 

Zutaten für 6 Personen:

125 g  getrocknete Tomaten 
500 g  kurze Nudeln (z. B. Penne oder Farfalle) 
1 Bund  glatte Petersilie 
75 g  Mandeln
6-8 EL  Balsamico-Essig 
2 TL  Senf 
2 EL  flüssiger Honig 
5 EL  Olivenöl
150 g  Oliven (ohne Stein) 
40 g  Parmesan (Stück
Salz 
Pfeffer 

Zubereitung:

Salzwasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Inzwischen Tomaten grob hacken, in kochendes Wasser geben und zwei Minuten köcheln. Abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung garen.
Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Mandeln grob hacken. Für die Salatsoße Essig, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verrühren. Öl darunterschlagen.
Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In einer großen Schüssel mit Tomaten, Petersilie, Mandeln und Oliven mischen. Dei Salatsoße unterrühren und den Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen. Ab und zu umrühren.
Parmesan mit einem Sparschäler in dünne Späne hobeln, über den Salat streuen und anrichten.

Als Weingebleitung für diesen mediterranen Sommersalat empfehlen wir unseren VIER SCHOPPEN Rotling:

Jahrgang 2019

VIER SCHOPPEN

Rotling
Qualitätswein | halbtrocken