Glühweinbraten_Header

Fränkischer Glühweinbraten

Draußen wird es immer kälter. Die Winterzeit und damit die Glühweinzeit steht bevor. Vielen von Ihnen ist der Glühwein als typisches Weihnachtsmarktbegleiter bekannt. Heute stellen wir Ihnen eine andere Seite des beliebten Heißgetränks vor. Haben Sie schon einmal mit Glühwein gekocht? Lassen Sie sich von unseren leckeren Glühweinbraten-Rezept verzaubern und kochen Sie es zu Hause nach. 

Wir wünschen guten Appetit!

Glühweinbraten

 

Das Rezept:

Zutaten und Zubereitung (4 Personen):

1.000g Rinderbraten
1/2l Roter Winzer-Glühwein
2 Zwiebeln
2 EL Preiselbeeren
150ml süße Sahne
1 Prise Thymian
Wacholderbeeren
Lorbeerblätter
Rosmarin
Pimentkörner
Salz
Pfeffer
Öl

Im ersten Schritt zermahlen Sie Wacholderbeeren, Rosmarin, Lorbeerblätter, Pimentkörner, Thymian, Salz und Pfeffer in einem Mörser. Anschließend reiben Sie mit den Gewürzen das Fleisch ein. Als Alternative zu dieser Gewürz-Mischung können Sie auch Wildgewürz verwenden. Im zweiten Schritt braten Sie das Fleisch mit etwas Öl an und geben die Zwiebeln und den Glühwein hinzu. Dies lassen Sie für etwa 1,5-2 Stunden bei geringer Hitze schmoren. Im letzten Schritt geben Sie 1-2 EL Preiselbeeren hinzu und schmecken die Sauce mit Sahne und Salz ab. 

Als Beilage empfehlen wir Ihnen Klöße, Spätzle oder Kroketten. 

 

Unsere Weinempfehlung:

Unsere Winzer-Glühweine aus Rotwein oder Weißwein sind die idealen Begleiter für die kalten Wintertage. Machen Sie Ihren Liebsten eine Freude und Verschenken Sie unsere trinkfertigen Glühweine mit zwei hochwertigen Weingläsern im weihnachtlich gestalteten Präsentkarton.