+
Können wir helfen?

Tel. +49 (0) 9321 7005-148
Fax. +49 (0) 9321 7005-131

Von Montag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Uhr

E-Mail info@gwf-frankenwein.de

blauer Silvaner

Eine fränkische Rarität – Der Blaue Silvaner

Der Silvaner ist weithin als Aushängeschild des fränkischen Weinlands bekannt. Doch wissen Sie, dass es auch einen Blauen Silvaner gibt? Wir stellen Ihnen die äußerst seltene und zugleich besonders geschmackvolle Variante des grünen Silvaners vor.

Ursprung der Rebsorte

Wie genau der Blaue Silvaner entstanden ist, ist nicht eindeutig belegbar. Einige Weinforscher halten ihn gar für die Urform des Silvaners, aus dem die sogenannten „Albinoformen“ des grünen und roten Silvaners hervorgegangen sind. Möglich wäre aber auch, dass es sich beim Blauen Silvaner um eine Mutation des grünen Silvaners handelt. Bereits im 14. Jahrhundert wurde in alten Quellen von grünem, blauem und rotem Silvaner gesprochen.

Doch erst 1964 wurde in Sommerhausen ein Stock Blauer Silvaner wiederentdeckt und selektioniert, sodass der entstandene Klon 1984 als Ertragsrebsorte in die Sortenliste eingetragen werden konnte. Heute wird der Blaue Silvaner auf einer Fläche von ca. 30ha und vorwiegend in Franken angebaut. Seinen Namen verdankt die Rebsorte der Farbe der Beerenschalen, die sich in der späten Reifephase der Trauben von hellgrau bis violett verfärbt. Trotz der Farbe handelt es sich beim Blauen Silvaner um einen Weißwein.
 

Blauer Silvaner klein

 

 

Geschmackliche Besonderheiten

Bestform erreicht der Blaue Silvaner auf dem fränkischen Muschelkalk. Er fasziniert durch seine Mischung aus mineralischen, sehr feinen Bitterstoffen, Hefearomen und einer Würze, die zwischen Tee und Tabak angesiedelt ist. Blauer Silvaner mundet trocken und ehrlich am besten und es entstehen kräftige und nachhaltige Weine. Aromen von Stachelbeere und reifem Apfel sowie ein frischer und fruchtiger Geschmack mit einem guten Säuregerüst und mit einer feincremigen Mineralität machen ihn zum Erlebnis.

Unsere prämierten Blauen Silvaner:

genuss

 

Trinktemperatur

Die ideale Trinktemperatur beträgt etwa 10-12 °C.

Speiseempfehlungen

Der blaue Silvaner ist ein sehr gefälliger Wein und passt daher zu einer Vielzahl an Gerichten. Servieren Sie diesen herben Genuss am besten zu fränkischen Klassikern wie Blauen Zipfeln. Außerdem passt er auch zu Süßwasserfisch, Spargelgerichten oder Kalb. 

Mehr Weinwissen gefällig? 
Dann legen wir Ihnen die interessanten Artikel unseres Weinwissens nahe!

Beliebte Silvaner-Weine der Winzergemeinschaft Franken